Der Musikverein Fischen wurde 1951 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Alfons Karg gegründet.

Alfons Karg übernahm auch das Amt des 1. Vorsitzenden.
70 passive Mitglieder konnten in den Verein aufgenommen werden.

Ziel und Zweck war es, der Musikkapelle (Tradition seit 1830) ein verlässliches finanzielles und organisatorisches Fundament zu geben.
Zur Verbesserung der finanziellen Lage wurde „zu diesem Zweck im Ort eine Sammlung durchgeführt, die gute Ergebnisse einbrachte", wie in der Ortschronik zu lesen ist.

1978 stellte sich der Musikverein durch die Eintragung in das Vereinsregister mit der Bezeichnung „MUSIKVEREIN FISCHEN e.V." auch rechtlich auf ein sicheres Fundament.

 

Unsere geschäftsführende Vorstandschaft

 

Der Musikverein besteht aus aktiven (Musiker/innen) und passiven Mitgliedern, sowie der Vorstandschaft und den Ehrenmitgliedern.

 

Einmal jährlich findet satzungsgemäß die Hauptversammlung statt, in der der Vorstand den Mitgliedern gegenüber Rechenschaft ablegt.

Die Vorstandschaft wird für drei Jahre von allen volljährigen Mitgliedern gewählt.

Der Vorstand besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand (Vorsitzender, stv. Vorsitzender, Kassier und Schriftführer) und den weiteren Vorstandsmitgliedern (Trachtenwart, Notenwart, Zeugwart, Chronist, 2 aktive Beisitzer und 2 passive Beisitzer). Der Dirigent und der stellvertretende Dirigent werden vom Vorstand berufen.

Der Musikverein Fischen ist Mitglied des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, Bezirk II.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Georg Greiner